Achter Spieltag 26.11.2016

Am vergangenen Wochenende waren nur die Erste und Zweite

Mannschaft des KSV im Einsatz. Beide Mannschaften konnten

Ihre Heimstärke unter Beweis stellen und gewannen ihre Spiele.

Die anderen Mannschaften pausieren bis zum 17. Dezember.

 

Regionalliga OZ: KSV Baienfurt 1 – ESV Aulendorf 2 (3225:3164) 5:3 Punkte

Die Partie begann ziemlich ausgeglichen. H. Kostolnik 543/0 und Thomas Vujica 524/1 gaben in der Startpaarung lediglich 5 Holz ab. Im Mittelpaar konnten A. Fimpel 559/1 und R. Ballauer 531/0 ihren Gegnern einige Punkte abnehmen. Der Vorsprung betrug 54 Holz. Stefan Kranjec erwischte einen schlechten Start, konnte sich jedoch von Satz zu Satz steigern und gab mit 513/0 Holz nur wenige Punkte ab. Mirko Cimerman lieferte sich mit seinem Gegenspieler ein spannendes Match. Nach 3 Durchgängen stand es 1,5:1,5 bei einem Rückstand von 6 Holz. Im letzen Satz zeigte er jedoch sein ganzes Können und kam mit 155 Holz auf ein Gesamtergebnis von 555/1.

1. Bezirksliga OZ: KSV Baienfurt 2 – MTG Wangen 2 (3067:2959) 5:3Punkte

Der KSV 2 zeigte zwar nicht sein bestes Spiel, am Ende reichte es trotzdem zu einem deutlichen Sieg

Gegen die MTG Wangen. T. Vujica 534/1, M. Hummel 522/1, G. Schall 508/0, W. Straub 470/0,

T.Tagliaferri 537/1, M. Pepelnik 496/0.

 

Add comment

Security code
Refresh