News

39. Internationales Schrofensteinturnier

b_200_150_16777215_00_images_Wappen_at_landeck.png

Am 08.06.2014 fuhr der KSV-Baienfurt mit insgesamt 9 Keglerinnen und Keglern und Claudia Gress als Spielerfrau nach Österreich in die kleine Stadt Landeck. Dort veranstaltet der ESV Landeck bereits zum 39. mal das internationale Schrofensteinturnier auf seiner zwei Bahnen-Anlage. Bereits in früheren Jahren nahmen wir noch unter dem Namen KSV Ravensburg oft an diesem Turnier teil.

 

In diesem Jahr meldeten wir zwei Mannschaften mit je vier Spielern und Willi Golinelli nahm auch an dem Ausflug teil um die Spieler tatkräftig anzufeuern.

Gespielt wurde im 100 Schub System.

In der ersten Mannschaft spielten:

Sandra Renn-Maier 396
Steffi Terhoeven 420
Alex Maier 392
Christina Junker 388
   
Summe 1596
Schnitt 399

In der zweiten Mannschaft spielten:

Artur Böhm 461
Marc Viertel 452
Patrick Pfluger 387
Willi Gress 409
   
Summe 1709
Schnitt 427

Insgesamt war es ein gelungener Ausflug bei schönstem Wetter. Bei Speis und Trank konnte man vor der Kegelanlage die Sonne genießen oder wie der ein oder andere auch ein Nickerchen in der Sonne machen.

Auch zwei sehr gute Ergebnisse konnten mit Artur Böhm (461) und Marc Viertel (452) verbucht werden.

Zur Spitze reichte dies leider nicht, hierzu waren wie gewohnt Ergebnisse um die 500 gefordert.

Wir hoffen im nächsten Jahr zum 40. Jubiläum wieder am Turnier teilnehmen zu können.

 

Attachments:
Download this file (20140612_195128.jpg)Mannschaft 1[Mannschaft 1]484 Kb
Download this file (20140612_195136.jpg)Mannschaft 2[Mannschaft 2]450 Kb

Mitgliederversammlung KSV-Baienfurt 10.05.2014

b_200_150_16777215_00_images_bitmap.png

Am 10.05.2014 fand die jährliche Mitgliederversammlung des KSV-Baienfurt statt.

Zahlreiche Mitglieder sowie auch Herr Bürgermeister Binder nahmen an der Versammlung teil.

Die Vorstandschaft trug ihre Berichte vor, es wurde über eine Satzungsänderung abgestimmt und Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft standen an.

Wichtigste Änderung in der Vorstandschaft ist wohl der neue Sportwart. Vorab herzlichen Dank an Wilhelm Golinelli der über viele Jahre die sportlichen Aktivitäten des Vereins organisiert hat. Und natürlich wünschen wir unserem neuen Sportwart Alexander Maier viel Erfolg, Spaß und Freude in seinem neuen Amt.

Auch allen anderen neu oder wiedergewählten Amtsträgern im Verein wünschen wir eine erfolgreiche Arbeit im Verein.

Hier kann man die aktuelle Vorstandschaft einsehen.

Meisterschafts Bild U18 13/14

b_200_150_16777215_00_images_image001.jpg

Neues Foto der U18 Mannschaft welche die Meisterschaft in der Bezirksliga Oberschwaben-Zollern U18g erreichte.

Zu finden in der Galerie.

 

Vereinsmeisterschaft 2014

b_200_150_16777215_00_images_bitmap.png

Am 26.04.2014 trug der KSV-Baienfurt zum Saison-Abschluss seine jährliche Vereinsmeisterschaft aus.

Gespielt wurde natürlich auf den Heimbahnen im M3. Inklusive Damen und U18 gab es 15 Starter.

Es wurde nach dem bekannten System (Heimschnitt + Ergebniss vom 26.04) gespielt.

Herzlichen Glückwunsch an Hermann Kostolnik, Sandra Renn-Maier und Adrian Fimpel welche den ersten Platz in ihrer Klasse belegten.

 

 

PlatzNameH. SchnittVolleAbr.Fw.GesamtEndergebnis
1 Kostolnik H. 530 370 161 7 531 1061
2 Viertel G. 482 391 153 5 544 1026
3 Nagy M. 500 346 175 5 521 1021
4 Maier A. 512 351 158 5 509 1021
5 Viertel M. 504 353 154 7 507 1011
6 Tagliaferri T. 490 350 139 9 489 979
7 Böhm A. 491 325 144 10 469 960
8 Golinelli W. 471 332 143 11 475 946
9 Schweizer D. 481 323 142 7 465 946
10 Vujica Th. 540       0 540
11 Tagliaferri R. 515       0 515
12 Pepelnjk M. 501       0 501
13 Lenck R. 500       0 500
14 Klein Gerd 465       0 465
  Frauen            
1 Maier-Renn S. 480 360 159 6 519 999
2 Terhoeven St. 510 349 139 12 488 998
3 Junker Ch. 494 333 149 11 482 976
  Ü 18            
1 Fimpel A.   358 141 10 499 499
2 Täsch J.   333 154 12 487 487
3 Täsch D.   335 130 11 465 465

Hilfe für Christoph

b_200_150_16777215_00_images_TNchristopf.jpg

Hilfe für Christoph

Wie wir bei unserem Regionalliga Spiel beim SF-Friedrichshafen erfahren haben, hat unser junger Sportkamerad aus Wangen kurz vor Weihnachten die Diagnose Blutkrebs erhalten. Viele von uns stehen schon seit vielen Jahren und auch bereits als Jugendspieler im Wettkampf zusammen mit ihm auf der Bahn. Dieses Schicksal wünscht man keinem, und so möchten auch wir uns an der Hilfe für Christoph beteiligen.

Denn er benötigt dringend einen Stammzellenspender, andernfalls hat er keine Chance! Seine Freunde und die Sportkameraden der Vereine KC Schrezheim sowie KC Schwabsberg organisieren eine Aktion zur Gewinnung neuer potentieller Stammzellenspender. 

Als Stammzellenspender kann man sich registrieren, über die Seite der DKMS oder am:
Sonntag 23.02.2014
12.00 - 16.00 Uhr
St. Georg Halle
Höhenweg 9
73479 Ellwangen

Also am besten gleich registrieren oder in Ellwangen teilnehmen.

Die Registrierung über die DKMS ist sehr einfach und in wenigen Minuten erledigt. In der Rubrik Häufige Fragen auf der Seite der DKMS werden auch alle anfallenden Fragen zur Stammzellenspende erläutert.

 

Attachments:
Download this file (hilfe.pdf)Hilfe für Christoph[Hilfe für Christoph]732 Kb

Saisonabschluss Bezirksliga OZ U18g

b_200_150_16777215_00_images_bitmap.png

Saisonabschluss & Meisterschaft Bezirksliga Oberschwaben-Zollern U18g

Nach Abschluss aller Spiele in der Bezirksliga Oberschwaben-Zollern U18g ist es offiziell und die Mannschaft des KSV-Baienfurt ist Meister!

Für drei der vier Spieler der Mannschaft war es die letzte Saison in der U18, in der kommenden Saison spielen sie voll bei den aktiven Mannschaften mit was es zu einer besonderen Meisterschaft für die Jugendlichen im letzten Jahr macht.

Der Meisterschaftswimpel wird bei den Bezirksmeisterschaften überreicht.

Für den KSV-Baienfurt spielten in der Saison 13/14 in der Bezirksliga OZ U18g:

Adrian Fimpel

Patrick Pfluger

Jonas Täsch

Daniel Täsch

Tabelle

02.02.'14 U18 TSG Bad-Wurzach m - KSV Baienfurt m

b_200_150_16777215_00_images_bitmap.png

8. Spieltag Bezirksliga Oberschwaben-Zollern U18g

Im vorletzten Spiel der Runde trat die U18 des KSV-Baienfurt gegen den TSG-Bad-Wurzach an.

Der erhoffte Sieg und somit eine gewisse Sicherheit auf den Wimpel blieben jedoch aus.

Zu Beginn spielten Daniel Täsch 482:471 (1MP) und Patrick Pfluger der dem starken Gegenspieler mit 447:557 unterlag.

Somit führten die Gastgeber nach dem ersten Paar bereits um 99 Kegel.

In einem spannenden Aufholkampf konnte besonders Adrian Fimpel 532:467 (1MP) einiges an Rückstand aufholen.

Auch Jonas Täsch startete gut, konnte seine Leistung jedoch nicht halten. Trotzdem gewann er sein Match mit 461:472 (1MP).

Somit wurde das zweite unentschieden (3:3) in Folge gespielt. Auch der direkte Verfolger KSC-Hattenburg spielte an diesem Spieltag ein Unentschieden gegen den ESV Aulendorf, somit führt man die Tabelle bei nur noch einem verbleibenden Spiel mit einem Punkt in Führung an.

Für den KSV-Baienfurt spielten:

Adrian Fimpel

532

Patrick Pfluger

447

Jonas Täsch

461

Daniel Täsch

482

Tabelle

Jugend Bezirks- und Württ. Meisterschaften 2014

Die Termine und Spielorte für die Bezirks- und Württembergischen Meisterschaften 2014 stehen fest.

Die Bezirksmeisterschaft findet am 29.03 - 30.03.2014 statt.

Die Württembergische vom 03.05 - 04.05.2014.

Die Württembergische Meisterschaft findet in diesem Jahr im Bezirk Oberschwaben-Zollern statt. Wir hoffen bei diesem Heimspiel auf reichliche Qualifikationen aus unserer Jugend.

Attachments:
Download this file (Planung Bahnen BEZ und WÜRTT.pdf)Planung Bahnen BEZ und WÜRTT.pdf[Bahnbelegung Bezirks- und Württembergische Meisterschaften Jugend]30 Kb

26.01.'14 U18 KSV Baienfurt m - KSC Hattenburg m

b_200_150_16777215_00_images_bitmap.png

7. Spieltag Bezirksliga Oberschwaben-Zollern U18g

Auf den Heimbahnen empfing die U18 des KSV-Baienfurt den direkten Tabellenverfolger KSC Hattenburg welcher mit einem Spieler weniger anreiste.

Durch eine geschickte Aufstellung des KSC Hattenburg wurde das Spiel mit einem Unentschieden 3:3 beendet.

Somit führt die U18 männlich weiterhin die Tabelle der Staffel mit einem Punkt an. Jetzt gilt es noch zwei weitere Spiele in Bad Wurzach und zum Abschluss auf den Heimbahnen gegen den ESV-Aulendorf zu bestehen.

Für den KSV-Baienfurt spielten:

Adrian Fimpel

505

Patrick Pfluger

457

Jonas Täsch

477

Daniel Täsch

488

Tabelle

12.01.'14 U18 KSV Baienfurt m - KV Mietingen g

b_200_150_16777215_00_images_bitmap.png

6. Spieltag Bezirksliga Oberschwaben-Zollern U18g

Die männliche U18 Mannschaft konnte auch am 6. Spieltag überzeugen und sicherte den Auswärtssieg gegen den KV Mietingen. Die Tabellenführung bleibt somit erhalten.

Zu Beginn konnte Adrian Fimpel mit 492:419 Kegeln zwar kein sehr gutes Ergebnis erzielen, gewann jedoch einen Mannschaftspunkt gegen den KV Mietingen.

Patrick Pfluger unterlag seiner Gegnerin mit 408 zu 436 Kegeln und es stand 1:1.

Zum Schluss spielten die beiden Brüder Jonas und Daniel Täsch, beide konnten mit starken Ergebnissen ihren Punkt sichern und machten den Sieg zu einer sicheren Sache.

Adrian Fimpel

492

Patrick Pfluger

408

Jonas Täsch

525

Daniel Täsch

514

Tabelle

1. Drei-Königsturnier

b_200_150_16777215_00_images_bitmap.png

Erfolgreiches erstes Drei-Königsturnier vom KSV Baienfurt

Der Oberligist KSC Mengen geht als Turniersieger hervor

 

(rl) Am Wochenende 4.- 6. Januar 2014 veranstaltete der KSV Baienfurt sein erstes Drei-Königsturnier. Für die Premierenveranstaltung fanden sieben Mannschaften den Weg nach Baienfurt.

Nach einem spannenden Kampf konnte mit 2042 Kegel der in der Oberliga spielende KSC Mengen das Turnier gewinnen. Mit erzielten 2034 Kegel folgte mit 8 Kegel Rückstand der TV Immenstadt 1 auf Platz Zwei. Den Dritten Platz belegte mit 2015 Kegel der KV Neu-Ulm.

Ein spannender Kampf fand um den Pokal für das beste Einzelergebnis statt. Der Baienfurter Thomas Vujica konnte ihn mit erzielten 534 Kegel sichern. Dabei sah es lange aus, dass dieser ebenfalls nach Immenstadt geht. Erst mit dem in der vorletzten Kugel erspieltem Handneuner, konnte der Baienfurter an den Allgäuer vorbeiziehen.

 

Der KSV Baienfurt bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich auf die zweite Auflage im nächsten Jahr.

 

Attachments:
Download this file (Ergebnis_Drei-Königsturnier_2014.pdf)Ergebnisse[ ]73 Kb

KO-Pokalturnier

b_200_150_16777215_00_images_20140104_173445.jpg

KO-Pokal mit großer Teilnahme

Am 04.01.2014 veranstaltete der KSV-Baienfurt wieder sein jährliches KO-Pokalturnier.

21 Spieler aus den eigenen Reihen nahmen daran teil um an diesem Tag den KO-Pokal Sieger 2014 zu ermitteln, darunter auch 3 U-18 Spieler.

Spielsystem bei diesem Turnier war wie gewohnt bei jedem Match 50 Schub (25 Volle + 25 Abräumen). Der Bessere Spieler kommt eine Runde weiter, der unterlegene ist aus dem Turnier ausgeschieden.

Für eine Überraschung sorgte der U-18 Jugendspieler Daniel Täsch der sich bis in das Halb-Finale kämpfte dort jedoch deutlich Thomas Vujica mit 194 : 225 unterlag.

Im kleinen Finale konnte er mit einem knappen Sieg über Arthur Böhm 203 : 195 den dritten Platz ergattern.

Den zweiten Platz belegte Hermann Kostolnik der im Turnier 4 x 50 Schub absolvierte und insgesamt gute 871 Kegel erspielte. Im Finale unterlag er jedoch knapp gegen Thomas Vujica mit 203 : 205 Kegeln. 

Thomas Vujica gewann somit das Turnier und konnte den KO-Pokal 2014 für sich verbuchen.

gemischte Mannschaft

Aus der gemischten Mannschaft von 2011/2012, die die vergangenen Jahre stets in der Tabelle vorne mit dabei war und auch zwei Meistertitel errungen hat, wurde für die Saison 2012/2013 eine Damen Mannschaft geformt. 

Aus der Damenmannschaft der Saison 2012/2013 wurde erneut die gemischte Mannschaft für die Saison 2013/2014 gebildet.

Momentane Stamm-Mannschaft:

  • Christina Junker
  • Sandra Renn-Maier
  • Stefanie Terhoeven
  • Ingo Tagliaferri

3. Mannschaft

Auch die dritte Herrenmannschaft erspielte in dem für den KSV Baienfurt sportlich erfolgreichen Jahr 2011/2012 die Meisterschaft und somit den Aufstieg aus der A-Klasse OZ in die 2. Kreisklasse OZ.

Für die Saison 2013/2014 wurde die 6er Mannschaft aus der 2. Kreisklasse OZ zurückgezogen und eine 4er Mannschaft in der Kreisklasse B OZ Staffel 1 gemeldet.

Momentane Stamm-Mannschaft:

  • Ingo Tagliaferri
  • Michael Nagy
  • Daniel Täsch
  • Roland Wieland

 

2. Mannschaft

Die zweite Mannschaft des KSV Baienfurt spielte bis zur Saison 2011/2012 noch in der 2. Kreisliga Oberschwaben/Zollern. Ebenso wie die erste Mannschaft wurde jedoch der Aufstieg in die nächst höhere Liga erreicht. In der Saison 2011/2012 wurde der Meistertitel in der 2. Kreisklasse OZ 2011/2012 errungen.

Die 2. Mannschaft spielt somit in der Saison 2013/2014 in der 1. Kreisliga OZ

Momentane Stamm-Mannschaft: 

  • René Lenck
  • Wilfried Gress
  • Dietmar Schweizer
  • Wilhelm Golinelli
  • Gerd Klein
  • Tino Tagliaferri
  • Artur Böhm